Themenwochenende Individuation

(nur für Studierende, Therapeuten und Ärzte)

Donnerstag, 16. Juni 2022

09:35 – 12:50 Uhr: Seminar (Anlassnr. 180)
Einführung in das Individuationskonzept von C. G. Jung
Marianne Meister-Notter, Dr. phil.

14:05 – 17:20 Uhr: Seminar (Anlassnr. 181)
Der Kontakt zu den ethnischen Wurzeln als Teil des Individuationsprozesses
Christian Kessner, Dr. med.

18:05 – 19:35 Uhr: Vorlesung (Anlassnr. 108)
Der Kontakt zu den ethnischen Wurzeln als Teil des Individuationsprozesses
Christian Kessner, Dr. med.

Freitag, 17.  Juni 2022

09:35 – 12:50 Uhr: Vorlesung (Anlassnr. 109)
Autonomer Komplex und blockierte Individuation: Verdi’s Oper «Die Macht des Schicksals»
Christof Ammermann, Dr. phil.

14:05 – 17:20 Uhr: Seminar (Anlassnr. 182)
Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne…
Dorothee Sutter-Stickel, Dr. oec. et lic. phil.

Samstag, 18. Juni 2022

09:35 – 17:20 Uhr: Seminar (Anlassnr. 183)
Selbstwerdungsprozesse unterstützen und begleiten. Humanistische Perspektiven auf das Individuationskonzept
Jens Winkler, M.Sc. Psych.
Julian Meyer-Hemme, M.Sc. Psych.

Kosten

Tagungsgebühr CHF 450.00

Studenten Analytische Psychotherapie, Analytiker International, CAS und Allgemeine Fortbildung CGJI kostenlos

Akkreditierte Analytiker/Innen CHF 225.00

Einzelne Vorlesungen können ohne Anmeldung für je CHF 25.00 besucht werden.

Seminare können nicht einzeln besucht werden.                                                                         


Anmeldung

Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Anmeldung ist erst verbindlich nach Begleichung der Teilnahmegebühr. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Fragen und Anmeldung: [tocco-encoded-addr:MTAxLDExOCwxMDEsMTEwLDExNiw2NCwxMDYsMTE3LDExMCwxMDMsMTA1LDExMCwxMTUsMTE2LDEwNSwxMTYsMTE3LDExNiw0Niw5OSwxMDQ=].

Zur Anmeldung